Terminübersicht Mai 2017

Terminübersicht der vor dem Landgericht Mainz stattfindenden Strafverfahren

für den Zeitraum vom 02.05.2017 bis zum 31.05.2017

(Stand 27.04.2017)

Erstinstanzliche Verfahren:

Dienstag, den 2. Mai 2017

1. Strafkammer (Schwurgericht) - Saal 201 -

09:00 Uhr     Versuch des Totschlags

Fortsetzungen am:  05.05.2017, 09:00 Uhr,

                                    11.05.2017, 09:00 Uhr,

Sachverhalt:

Dem 1975 geborenen Mainzer Angeklagten wird vorgeworfen, in der Nacht vom 1. Dezember 2016 auf den 2. Dezember 2016 versucht zu haben, einen anderen Menschen zu töten. Der Angeklagte soll mit dem Geschädigten in einem Schnellrestaurant am Mainzer Bahnhof in einen verbalen Streit wegen angeblicher ungerechter Bedienung an der Kasse des Schnellrestaurants geraten sein. Die Auseinandersetzung soll vor dem Schnellrestaurant fortgesetzt worden sein. Der Angeklagte soll den Geschädigten mit einem Schal gewürgt und seinen Tod dabei billigend in Kauf genommen haben.

Der mehrfach vorbestrafte Angeklagte befindet sich seit dem 2. Dezember 2016 in Untersuchungshaft.

Mittwoch, den 10. Mai 2017

3. Strafkammer (große Strafkammer) - Saal 201 -

09:00 Uhr     Verbrechen nach § 29a BtMG

Sachverhalt:

Dem 1988 geborenen Mainzer Angeklagten wird unerlaubter Handel mit Marihuana vorgeworfen. Er soll in der Zeit vom 12. Dezember 2015 bis zum 11. Januar 2016 in vier Fällen Marihuana für den Weiterverkauf bei einem gesondert Verfolgten erworben haben. Insgesamt soll er ca. 1,3 kg Marihuana unerlaubt erworben haben.

Montag, den 15. Mai 2017

3. Strafkammer (große Strafkammer) - Saal 201 -

09:00 Uhr     Verbrechen nach § 29a BtMG

Fortsetzung am:       29.05.2017, 14:00 Uhr

Sachverhalt:

Dem 1969 geborenen Angeklagten wird vorgeworfen, in Worms unerlaubt mit Betäubungsmittel Handel getrieben zu haben. Er soll vom 1. Juli 2105 bis zum 18. Juli 2015 von einem gesondert Verfolgten insgesamt 200 Gramm Kokain zum Weiterverkauf erworben haben.

Dienstag, den 16. Mai 2017

1. Strafkammer (große Strafkammer) - Saal 201 -

09:00 Uhr     Körperverletzung

Fortsetzungen am:  17.05.2017, 09:00 Uhr

                               22.05.2017, 09:00 Uhr

Sachverhalt:

Dem wohnsitzlosen 1979 geboren Beschuldigten wird vorgeworfen, in der Zeit vom 15. Dezember 2015 bis zum 14. April 2016 in fünf Fällen im Zustand der Schuldunfähigkeit Körperverletzungsdelikte begangen zu haben.

Am 15. Dezember 2015 soll der Beschuldigte im Regionalexpress auf der Bahnstrecke Hannover nach Bremerhaven einen Fahrgast ohne  Veranlassung mit der Faust auf den Kopf geschlagen haben.

Am 11. Januar 2016 soll sich der Beschuldigte in einer U-Bahn in Köln befunden haben, wo er einen anderen Fahrgast ohne Veranlassung ins Gesicht geschlagen haben soll.

Am 25. März 2016 soll der Beschuldigte im Speisesaal des St. Christopherus-Wohnheims in Kaiserslautern eine Zeugin ohne Veranlassung mit dem Ellenbogen ins Gesicht geschlagen haben.

Am 27. März 2016 soll sich der Beschuldigte an einem Bahnhof in Mainz aufgehalten haben und dort eine Zeugin angesprochen haben. Unvermittelt habe er sie sodann auf die Nase geschlagen.

Am 14. April 2016 soll sich der Beschuldigte im Zug auf der Strecke zwischen Zerbst nach Magdeburg befunden haben. Dort soll er im Rahmen einer Fahrscheinkotrolle die Zugbegleiterin attackiert haben, indem er sie an den Haaren ergriffen und ihren Kopf sodann auf einen Abteiltisch geschlagen haben soll.

Der Beschuldigte soll zu den jeweiligen Tatzeitpunkten wegen einer psychischen Erkrankung schuldunfähig gewesen sein.

 

Berufungsverfahren:

Dienstag, den 2. Mai 2017

2. Strafkammer ( kleine Strafkammer ) - Saal 14 -

09:00 Uhr     Diebstahl

13:30 Uhr     Erschleichen von Leistungen


Donnerstag, den 4. Mai 2017

6. Strafkammer ( kleine Strafkammer ) - Saal 14 -

09:00 Uhr     Verbrechen nach § 30 BtMG

Fortsetzungen am:  05.05.2017, 09:00 Uhr


Freitag, den 5. Mai 2017

2. Strafkammer ( kleine Strafkammer ) - Saal 14 -

09:00 Uhr     Vergehen nach § 29 BtMG


Montag, den 8. Mai 2017

7. Strafkammer ( kleine Strafkammer ) - Saal 14 -

09:00 Uhr     Fahren ohne Fahrerlaubnis


Dienstag, den 9. Mai 2017

2. Strafkammer ( kleine Strafkammer ) - Saal 14 -

13:30 Uhr     Falsche Verdächtigung


Donnerstag, den 11. Mai 2017

6. Strafkammer ( kleine Strafkammer ) - Saal 14 -

09:00 Uhr     Volksverhetzung


Freitag, den 12. Mai 2017

2. Strafkammer ( kleine Strafkammer ) - Saal 14 -

09:00 Uhr     Diebstahl


Montag, den 15. Mai 2017

6. Strafkammer ( kleine Strafkammer ) - Saal 14 -

09:00 Uhr     gefährliche Körperverletzung

11:00 Uhr     Betrug


Dienstag, den 16. Mai 2017

2. Strafkammer ( kleine Strafkammer ) - Saal 14 -

09:00 Uhr     räuberischer Diebstahl


Donnerstag, den 18. Mai 2017

6. Strafkammer ( kleine Strafkammer ) - Saal 14 -

09:00 Uhr     Körperverletzung


Montag, den 22. Mai 2017

7. Strafkammer ( kleine Strafkammer ) - Saal 14 -

09:00 Uhr     Fahren ohne Fahrerlaubnis

10:30 Uhr     besonders schwerer Fall des Diebstahls


Dienstag, den 23. Mai 2017

2. Strafkammer ( kleine Strafkammer ) - Saal 14 -

09:00 Uhr     Trunkenheit im Verkehr


Montag, den 29. Mai 2017

6. Strafkammer ( kleine Strafkammer ) - Saal 14 -

09:00 Uhr     sexuelle Nötigung mit Gewalt


Dienstag, den 30. Mai 2017

2. Strafkammer ( kleine Strafkammer ) - Saal 14 -

09:00 Uhr     Trunkenheit im Verkehr


FORTSETZUNGSTERMINE BEREITS BEGONNENER STRAFVERFAHREN:

1. Strafkammer (große Strafkammer) - Saal 201 -

Beginn des Verfahrens:                 04.04.2017 (Freiheitsberaubung u.a.)

Fortsetzungen am:  06.04.2017, 09:00 Uhr, Saal 201,

                                    11.04.2017, 10:00 Uhr, Saal 201,

                                    25.04.2017, 09:00 Uhr, Saal 201,

                                    27.04.2017, 09:00 Uhr, Saal 201,

                                    03.05.2017, 09:00 Uhr, Saal 201


3. Strafkammer (große Strafkammer) - Saal 201 -

Beginn des Verfahrens:                 10.04.2017 (Räuberische Erpressung)

Fortsetzungen am:  21.04.2017, 09:00 Uhr, Saal 201,

                               02.05.2017, 09:00 Uhr, Saal 201

 

Beginn des Verfahrens:                 05.04.2017 (Verbrechen nach § 29a BtMG)                                                          

Fortsetzungen am:  24.04.2017, 09:00 Uhr, Saal 201,

                               02.05.2017, 11:30 Uhr, Saal 201,

                               16.05.2017, 09:00 Uhr, Saal 201

** Ende der Liste **

 

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass sich Termine kurzfristig ändern können. Terminverlegungen nach Veröffentlichung der monatlichen Terminübersicht werden nicht angezeigt.

Bitte beachten Sie, dass für den laufenden Monat kurzfristig weitere Termine in Verfahren angesetzt werden können, die nicht in der Terminübersicht enthalten sind. Diese Termine werden in der Terminübersicht nicht angezeigt.

Medienreferent:

Bernd Hechenblaikner
Richter am Landgericht

Landgericht Mainz
Diether-von-Isenburg-Straße
55116 Mainz

Tel.: 06131 / 141 4422

Medienstelle.lgmz@ko.jm.rlp.de