Entscheidung in Zivilsachen – Vergütung einer Internetnutzung im Ausland und Schadensersatzansprüche eines Mobilfunkdienstanbieters bei vorzeitiger Vertragsbeendigung

Weiterlesen

Ab dem 03. Februar 2020 arbeiten das Land- und Amtsgericht Mainz mit der elektronischen Gerichtsakte, sogenannte e-Akte. Das Landgericht und das Amtsgericht Mainz sind damit ab heute neben dem Landgericht- und Amtsgericht Zweibrücken die nächsten Gerichte, welche nach den Landgerichten Kaiserslautern und Bad Kreuznach, dem Amtsgericht Bad Kreuznach und dem Oberlandesgericht Koblenz alle Neueingänge in Zivilsachen als elektronische Akte anlegen. Verfahren, die vor dem Stichtag anhängig geworden sind, werden noch als Papierakte geführt.

Weiterlesen

Am 24. Januar 2020 führte Justizminister Herbert Mertin im Rahmen eines Festaktes im Binger Kulturzentrum Christine Zanner als Direktorin des Amtsgerichts Bingen offiziell in ihr Amt ein, welches sie bereits seit ihrer Ernennung am 16. September 2019 innehat. Gleichzeitig erfolgte auch die Verabschiedung ihres Vorgängers Jens Wilhelmi, der seit dem 01. September 2019 als Direktor des Amtsgerichts Mainz tätig ist. Die Feierstunde wurde musikalisch begleitet von Daniel Tochtermann.

Weiterlesen